PROZESS­­­BERATUNG

CONSULTING GIGANT WAR GESTERN. 
BOXLAB SERVICES BERÄT SIE AUF AUGENHÖHE.
Wir sind stets am Puls der Zeit, um mit unseren Partnern die innovativsten Lösungen zu nutzen.

Wir setzen uns selbst den Maßstab, schnelle Entscheidungen zu treffen und unsere Kunden zeitnah zu bedienen. Dabei geben wir Prozesssicherheit und Qualität uneingeschränkt Vorrang. Gerne überzeugen wir Sie in einem unverbindlichen ersten Kennenlernen. Ganz egal ob zu den Themen: Einkauf, Lagerung, Handling, MoC oder Entsorgung.

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Maßgeschneiderte, individuelle Lösungen mit ganzheitlichter Prozessbetrachtung

Fokus auf
Nachhaltigkeit und innovative Systemlösungen

Optimierung der kompletten SupplyChain mit integriertem Change Management

Reduzierung
von Kosten, Komplextiäten
und Zeitaufwand

Überbegriff
Gefahrgut

Als Gefahrgut versteht man im Transportwesen und der in der Logistik Stoffe, Zubereitungen und Gegenstände, welche Inhaltsstoffe enthalten, von denen aufgrund ihrer Natur oder ihrer Eigenschaften - sowohl physikalisch oder chemisch,  oder aber ihres Zustandes beim Transport bestimmte Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, wichtige Gemeingüter, Leben und Gesundheit von Menschen, Tiere und Sachen ausgehen können und die aufgrund von Rechtsvorschriften als gefährliche Güter einzustufen sind.

Gefahrenzettel:
Placards

Placards sind quadratische, rautenförmige Aufkleber für Gefahrguttransporte und werden auf der Spitze stehend angebracht. Die Farbe und Nummer des Gefahrenzettels kennzeichnet in der Regel dabei die Gefahrgutklasse. Placards werden verwendet um Gefahrgut an LKWs zu kennzeichnen. Sie geben dadurch beispielsweise Rettungskräften durch die Farbe und das Piktogramm auf den ersten Blick Informationen über zu erwartenede Gefahren an einer Unfallstelle. Placards unterliegen strengen rechtlichen Vorgaben, die bei Druck und Anbringung an den LKW strikt einzuhalten sind.

Über 
BOXLAB Services

Wir sind ein Start-Up ausgegründet aus der BASF und befassen uns mit der Optimierung von Etiketten und Packmittelprozessen – vor allem im Bereich Gefahrgut. Inzwischen zählen über 50 Lager in fünf Ländern zu unserem Kundenkreis. Wir haben innerhalb von drei Monaten unser gesamtes operatives Geschäft und das erste Serviceangebot entwickelt, getestet und erfolgreich eingeführt. Für die Zukunft planen wir nun, diese Services zu erweitern, so dass dem Kunden eine vollumfängliche Lösung rund um etikettierte Verpackungen bereitgestellt werden kann.